Kategorien
Allgemein

Sind wir ein Museum, oder haben wir eine digitale Strategie?

Frühling 2020, die Covid-Pandemie zieht über den Globus. Wie viele andere Bereiche ist auch die Museumsbranche von Einschränkungen betroffen. Auf der Internetseite des Rijksmuseums Amsterdam geht nach wenigen Tagen des Lockdowns eine interaktive Anwendung online, in welcher die Ehrengalerie des Museums in 360-Grad-Ansicht digital durchschritten und hochauflösend betrachtet werden kann. Überschrift: «Made in just six […]

Kategorien
Allgemein

«Analysen am Computer und Archivarbeit auf Knien»

Durch digitale Möglichkeiten zu neuen Forschungsfragen Dass computerbasierte Herangehensweisen geschichtswissenschaftliche Forschungsfragen und Methodenwahl nicht nur digitalisieren, sondern deren Verhältnis unter Umständen umkehren können, zeigte Dr. Ina Serifs (Universität Basel) kurzweiliger Vortrag im Zusammenhang mit Kirchenstuhl-Annoncen im ersten Schweizer Intelligenzblatt, dem Basler ‹Avisblatt› (1729-1844). Anstatt sich allzu oft «zwischen Stuhl und Bank» unterschiedlicher Disziplinen zu verstehen, […]

Kategorien
Allgemein Digital History

Der Korpus als Netzwerk – Quellen mit NLP in einen Graphen verwandeln.

«The Hypertext Transfer Protocol (http) is an application-level protocol with lightness and speed necessary for distributed, collaborative, hypermedia information systems. It is a generic, stateless, object-oriented protocol which can be used for many tasks, such as name servers and distributed object management systems, through extensions of its request methods (commands). A feature of HTTP is […]

Kategorien
Allgemein

 Participatory Image Archive – a SNF Sinergia Project about Image Archives

Bilder als Daten und Daten in der Form von Bildern – Wie sollen designtechnisch einladende Partizipationsplattformen geschaffen werden, weswegen steht die Partizipation an erster Stelle und welche technischen Grundlagen schaffen diese Bedingungen explizit für ein digitales Bilderarchiv? Diese und weitere Fragen beantworten Ulrike Felsing[1]und Peter Fornaro[2] in der Ringvorlesung «Einblicke in die Digital Humanities» im […]

Kategorien
Allgemein

What 300-dimensional Fridges can Tell Us about Language

A lecture by Prof. Dr. Dirk Hovy Social media has to do with language, that is beyond a doubt. But can we find new insights on German dialects through it? And what has it to do with 300-dimensional fridges? This is what Dirk Hovy, professor at the University of Bocconi in Milan discussed in his […]

Kategorien
Allgemein

Biased Data and Policies for Artificial Intelligence (Dr. Anna Jobin)

“Technology is neither good nor bad. Nor is it neutral”  (Kranzberg, 1986, as cited in Jobin, October 2022). Nowadays, everyone has at least heard or read about Artificial Intelligence. This big umbrella term has made an appearance in our world in the last decades. Everyone has different associations with it, be it a dystopian movie, […]

Kategorien
Allgemein

WALSERT ES?

  Ein Gewinnspiel zur Unterscheidung von originalen und KI generierten Walser-Texten   Am 7. November 2022 fand in der Schweizer Nationalbibliothek eine Veranstaltung mit dem Titel Walsert es? statt. Auf dem Programm standen eine Lesung und eine Diskussionsrunde über die Frage, ob eine künstliche Intelligenz genauso gut wie ein Mensch literarische Werke verfassen kann. Die Antwort […]

Kategorien
Allgemein

Anwendung von Künstlicher Intelligenz auf digitale Archive: Vertrauen, Kollaboration und gemeinsame Berufsethik

Ein Vortrag von Dr. Lise Jaillant, Dozentin und Professorin in Digital Humanities an der Loughborough University Vor einigen Jahren analysierte ich im Rahmen einer Forschungsarbeit fünf Kisten voller beidseitig bedruckten Parlamentsprotokolle. Diese Unterlagen wurden mir nach genügender Überzeugungsarbeit per Post zugestellt. Mich interessierte nur das Abstimmungsverhältnis der einzelnen Gesetzesartikel, doch um auf diese Informationen zu […]

Kategorien
Allgemein

APPLYING ARTIFICIAL INTELLIGENCE TO ARCHIVES: TRUST, COLLABORATION AND SHARED PROFESSIONAL ETHICS

Nowadays, medicine, robotics, stock markets… they’re all governed and orchestrated through artificial intelligence. Collecting, digging, and searching within millions and billions of data is therefore no longer such a complicated process, which requires professionals to spend a lot of hours in study and analysis, but thanks to AI, these processes seem to be completed in […]

Kategorien
Allgemein

Transkribus – nomen est omen?

Möglichkeiten und Grenzen einesHandschriftenerkennungsprogramms In den folgenden Zeilen soll der Einfluss bestimmter Variablen systematisch auf die Funktionalität von Handschriftenerkennungsmodellen in Transkribus untersucht werden. Inwiefern hängt die Erkennqualität von bestimmten Variablen ab, damit ein optimales Ergebnis für die Endnutzer:innen entsteht, welches für historisches Arbeiten nutzbar ist? Hierfür relevant sind als Variablen die Epochenanzahl, die Arbeit mit […]

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search