Kategorien
Digital History

Das Kardinalskollegium 1644

Erfassung, Visualisierung und Auswertung historischer Daten mithilfe digitaler Tools in nodegoat Einleitung Das Papsttum stellte in der Frühen Neuzeit eine einzigartige Form der Herrschaft dar. Als geistliche Wahlmonarchie herrschte mit jedem neuen Papst auch eine neue Familie über den Kirchenstaat. Mit dem Papst als geistliches Oberhaupt des westlichen Christentums und weltlicher Herrscher über sein Territorium, […]

Kategorien
Allgemein

Impression of Oxygen XML

As a literary scholar, I have had little exposure to the digital humanities until now. This is the first time I have been involved in a small part of the broad field of coding, and the first time learning more extensively about data storage and sharing. So, at first, it was a bit challenging to […]

Kategorien
Allgemein

Nodegoat: Eine web-basierte Forschungsumgebung für die Geisteswissenschaften

Wissenschaftler:innen im Bereich der Geisteswissenschaften welche mit Daten und deren Visualisierungen arbeiten sind vertraut mit der Problematik der Mehrdeutigkeit von Daten. Der folgende Beitrag möchte deshalb aufzeigen welche möglichen Lösungsansätze die web-basierte Forschungsumgebung Nodegoat (Bree & Kessels 2013) hier bietet. Einführend werden die grundsätzlichen Möglichkeiten die Nodegoat bietet besprochen, wobei ein besonderes Augenmerk auf das […]

Kategorien
Allgemein

Patrick Sahle: Wie viele Seiten hat ein Buch? Über reale und digitale Informationsobjekte

Im Rahmen der Ringveranstaltung hielt Prof. Dr. Patrick Sahle von der Bergische Universität Wuppertal ein Vortrag zur Digitalisierung von Büchern. Die Digitalisierung ist eine etablierte Praxis, die nun schon seit einigen Jahrzehnten von Bibliotheken und Universitäten für ihre Archive und Bücherbestand angewendet wird. Sie wird stetig mithilfe neuer digitaler Methoden weiterentwickelt und erweitert. Wir alle […]

Kategorien
Allgemein

Die virtuelle Forschungsumgebung Nodegoat als Tool für digitale Editionen

Workshop mit Dr. Kaspar Gubler im Rahmen der Ringvorlesung Einblicke in die Digital Humanities am 6. Dezember 2021 Was bietet die Forschungsumgebung Nodegoat im Bereich Digitale Editionen? Welche Anwendungsfunktionen sind möglich? Und welche Vorteile bringt Nodegoat für Projekte mit Editionsabsicht? Im Workshop ‘Eine digitale Edition mit Nodegoat erstellen’ stellte Kaspar Gubler[1] die virtuelle Forschungsumgebung Nodegoat […]

Kategorien
Allgemein

Das Berner ›Parzival‹ Projekt – Probleme und Perspektiven einer digitalen Edition unfester Texte

Vortrag gehalten im Rahmen der “Ringvorlesung Einführung in die Digital Humanities – Fokus Editionen” von PD Dr. Stefan Abel am 13.12.2021. Wolfram von Eschenbachs ›Parzival‹ (um 1200 entstanden) gilt als einer der bedeutendsten Versromane des europäischen Mittelalters. Das höfische Epos in mittelhochdeutscher Sprache spielt zur Zeit der sagenumwobenen Artusrunde, erzählt von tollkühnen Rittern und verbindet […]

Kategorien
Allgemein Digital History

Auf den Schultern von Riesen – Fluch und Segen. Die Editions- und Forschungsplattform hallerNet

Wie lassen sich bestehende Editionen in neue Editionen einbeziehen? Was gilt es zu beachten, wenn analoge Editionen in digitale überführt werden? Was, wenn veraltete digitale Datenbanken in neue transformiert werden? Wie können bereits vorhandene Informationen aus den alten Editionen um neue Erkenntnisse ergänzt werden? Und wie können digitale Datenbanken nachhaltig gestaltet werden? Diese Fragen beantworten […]

Kategorien
Allgemein

Alexander von Humboldt: Ein Mann, dessen Namen wir nie vergessen werden.

Alexander von Humboldt erlangte zu seinen Lebzeiten durch seine zwei grossen Reisen nach Amerika und die zahlreichen Publikationen, die er währenddessen verfasste, enorme Berühmtheit – die bis heute andauert. Neben den grossen Buchwerken, die für seinen Erfolg massgeblich waren, veröffentlichte er viele Schriften, die Forschern und Lesern damals wie heute unbekannt blieben. Dies veranlasste Prof. […]

Kategorien
Allgemein Digital History Digitale Kunstgeschichte

Wie viele Seiten hat ein Buch oder was ist Digitalisierung?

Vortrag gehalten im Rahmen der “Ringvorlesung Einführung in die Digital Humanities – Fokus Editionen” von Prof. Dr. Patrick Sahle am 22.11.2021. Die Digitalisierung ist durch. Patrick Sahle, Professor für Digital Humanities an der Bergischen Universität Wuppertal, beginnt seinen Vortrag mit einem Statement, welches in den nächsten zwei Stunden grundlegend in Frage gestellt wird. War in […]

Kategorien
Allgemein

Prof. Jimmy Schmid / PD Dr. Christian von Zimmermann: Das GUI als editorische Aufgabe

Wir klappen ein Buch auf und haben automatisch bestimmte Erwartungen an Aussehen und Inhalt, weil wir auf Konventionen und Gewohnheiten zurückgreifen. Kochen wir beispielsweise ein Gericht nach Rezept, sollen zuoberst alle Zutaten aufgelistet sein sowie eine Angabe zur Zubereitungsdauer und Informationen darüber, für wie viele Personen die Mengenverhältnisse berechnet sind, zur Verfügung stehen. Das ermöglicht […]