Kategorien
Allgemein

Game Design: Grundlagen und kurze Analyse des Spiels Niche

Anlässlich der Ringvorlesung „Einblicke in die Digital Humanities – Fokus Game Studies in der Schweiz” besuchte Larissa Wild die Universität Bern. Sie studierte Game Design an der ZHdK und arbeitet seit Ihrem Abschluss bei Stray Fawn Studio. In ihrer Einführung zu den Grundlagen ihrer Arbeit stellte sie einige wichtigen Konzepte vor, die bei der Entwicklung […]

Kategorien
Game Studies

Von einer Idee zum Spiel. Wie funktioniert Game Design?

In der diesjährigen Ausgabe der Ringvorlesung bei den Digital Humanities an der Universität Bern dreht sich alles um die Disziplin der Game Studies. Am 06.11.2023 waren in diesem Rahmen Dr. Hiloko Kato, Larissa Wild und Dave Krummenacher der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) zu Besuch, um einen detaillierten Einblick in die Konzepte und Theorien des […]

Kategorien
Game Studies

Von Troja nach Theros: Epische Spielmechaniken in “Magic: The Gathering”

“Kreativität”, “Spass” oder “Zwanglosigkeit”. Wie fühlen wir uns wenn wir spielen und was tun wir eigentlich im Spiel? In der Ringvorlesung “Einblicke in die Digital Humanities – Fokus Game Studies in der Schweiz” (Herbstsemester 2023), die im Rahmen des Masterstudiengangs Digital Humanities stattfindet, einigten sich die Teilnehmer:innen nicht auf eine gemeinsame Definition. Und dennoch endete […]

Kategorien
Game Studies

Sind Game Studies relevant?

«Was mich jetzt nicht interessiert ist, wie authentisch ist das. […] Bei Assassin’s Creed geht’s nicht darum, was authentisch ist.» (Eugen Pfister, Vorlesung Einblicke in die Digital Humanities, Fokus Game Studies, 02.10.2023) Mit diesem Einstiegszitat wird scheinbar der intuitivste Zugang zu den Game Studies für Historiker*innen vorweg in Frage gestellt. Wenn nun nicht die Authentizität […]

Kategorien
Allgemein

Videospiele als ein Zusammenspiel von Software, Hardware und technologischen Ökosystemen

Die Erforschung des Smaky als Teil der Videogame Studies Die Beschäftigung mit den materiellen Aspekten von Videospielen bietet sowohl Herausforderungen als auch neue Forschungsmöglichkeiten in diesem Bereich. Die Erforschung dieser Spiele kann sich als komplexes Unterfangen erweisen, insbesondere wenn es sich um ältere Systeme handelt, da die zugehörige Hardware im Laufe der Zeit veraltet oder […]

Kategorien
Game Studies

Die “Local Platform Archaeology” und Blupis Reise um die Welt

Im Rahmen der Ringvorlesung “Fokus Game Studies in der Schweiz” der Digital Humanities an der Universität Bern stellte Yannick Rochat (EPFL) seine Forschung zur Geschichte und Entwicklung des Smakys sowie der Computerisierung der Westschweiz vor. Seine Forschung sowie die Beiträge des Game Lab der UNIL und der EPFL heben sich von den bisher publizierten Studien […]

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search